Kompetenz in Web-Technologien

Die Auswahl der richtigen Technologie ist ein entscheidender Faktor für erfolgreiche Webprojekte

Wir beraten Sie gerne, um die passende Auswahl für Ihr Vorhaben zu finden und gehen auf Ihre speziellen Wünsche ein. Die Bandbreite reicht von der grundsätzlichen Systementwicklung bis zum Webdevelopment für Back- und Frontend.

Die Planung und Entwicklung aus einer Hand bietet für Sie enorme Vorteile: Kürzere Entwicklungszeiten, weniger Koordinierungsaufwand und damit vergleichbar geringere Kosten. Die auf Ihre Ansprüche hin optimierten Infrastruktur- und Softwarelösungen, ermöglichen einen problemlosen Betrieb von Server und Anwendungen im Geschäftsalltag. Gerne bieten wir Ihnen auch unsere Server-Administration an, um Ihr System lückenlos zu überwachen und auf dem neusten Stand zu halten.

Konzentrieren Sie sich wieder auf Ihr Geschäft. Wir kümmern uns um den Rest.

Unsere langjährigen Erfahrungen ermöglichen uns den Überblick über viele verschiedene Web-Technologien. Wenn Sie mehr über unseren besonderen Kompetenzen erfahren möchten, haben wir für Sie eine Auswahl unserer technologischen Schwerpunkte bereitgestellt: 

Linux


Die Servervariante des freien Betriebssystems. Ursprünglich ab 1991 von Linus Torvalds programmiert, beteiligen sich heute nicht nur unzählige freiwillige Entwickler, sondern auch Firmen an der Weiterentwicklung. Linux bildet heute die Grundlage vieler Server und Dienste großer Firmen wie Google. Analysten schätzen den Marktanteil speziell im Webserverbereich auf mindestens 35%, tendieren aber zu einem Wert von bis zu 50%.

PHP


Webseite: http://php.net/

Eine Skriptsprache, die zur Erstellung dynamischer Website oder Webanwendungen dient. PHP unterstützt eine Vielzahl an Datenbanken, Protokollen und kann mit einer Vielzahl an Bibliotheken funktional erweitert werden.

MySql


Ein relationales Datenbankverwaltungssystem der Firma Oracle®, welches als Open-Source und Enterprise-Variante verfügbar ist. MySQL eignet sich insbesondere für die Datenspeicherung bei Webservices und gilt als eines der am häufigsten eingesetzten Datenbankverwaltungssysteme.

Zend Framework 2


Ein komponenten-orientiertes Framework für PHP5 der Firma Zend Technologies. Findet in vielen Webservices wie Shopsoftware, Content-Management-Systemen oder der Webanalytik-Anwendung Piwik als Unterbau Verwendung.

Bootstrap Framework


Ein leistungsfähiges Frontend-Framework, welches auf die „mobile first“ ausgerichtet ist. Mit responsivem Design können Applikationen für alle Gerätetypen gleichzeitig gestaltet und somit Entwicklungskosten gespart werden.

Doctrine


Ein Framework für objektrelationale Abbildung (ORM) für PHP ab Version 5.3. Datenbankabfragen müssen mit Doctrine nicht mehr in SQL formuliert werden und ermöglicht damit ein von den Datenbanktyp unabhängigeres Arbeiten.

TYPO3


Freies Content-Managment-Systems (CMS), ähnlich Wordpress, Jomla und Drupal. Kann mit über 5000 Add-ons funktionell erweitert werden. Ein WYSIWYG-Editor erlaubt den Redakteuren die Bereitstellung von Content ohne HTML-Kenntnisse zu benötigen.

nginx


Webseite: http://nginx.com

Ein Open-Source-Webserver, der auch als Loadbalancer, als Content-Cache oder im Bereich Medienstreaming eingesetzt werden kann. Ngnix ist besonders leistungsfähig und dabei ressourcensparend, stabil sowie einfach zu konfigurieren.

Play Framework


Play ist ein Framework für Java und Scala, welches für Projekte empfehlenswert ist, bei denen Geschwindigkeit und Sicherheit höchste Priorität besitzen. Es ist grundlegend auf den Einsatz in Clustersystemen hin optimiert und ist einfach skalierbar.

Copyright notices

Tux the Linux penguin is copyrighted by Larry Ewing and Simon Budig and Anja Gerwinski.

The TYPO3-Logo is licensed under a Creative Commons Attribution-NoDerivs 2.5 License by the TYPO3 Association.

All other trademarks and logos belong to their respective owners.